Abenteuer-Rallye in Herten

Im Rahmen des diesjährigen kulturellen Schwerpunktthemas an unserer Schule – „Lebensraum Ruhrgebiet – führte die Klasse 5c in Begleitung der beiden Klassenpatinnen Dilara und Ilayda (9d) und des Klassenleitungsteams Herr Furundžija und Frau Streit auf dem Gelände der Zeche Ewald und der Halde Hoheward in Herten eine Abenteuer-Rallye durch. Aufgeteilt in kleine Entdecker-Teams erforschten die Schülerinnen und Schüler die Anlage und trugen an verschiedenen Wegpunkten Informationen für die Lösung des Rallye-Rätsels zusammen. Dabei kam der gemeinsame Spaß in herbstlicher Umgebung natürlich auch nicht zu kurz. „Höhepunkte“ waren dabei das Horizont-Observatorium auf einer Höhe von 152,5 m und ein Picknick zu Füßen des Sonnenuhr-Obelisken auf 140 m.