Erzählen will gelernt sein

Vor einigen Wochen saßen sie noch im Publikum und lauschten verschiedenen Märchen in der Aula, die ihnen Sechstklässler*innen präsentierten. Jetzt waren sie selbst an der Reihe. Ganz nach dem Vorbild ihrer älteren Mitschüler*innen erzählten nun auch die Fünftklässler*innen bekannte oder selbstgeschriebene Märchen auf der großen Aulabühne vor der gesamten Jahrgangsstufe. Die jungen Erzähler*innen bewiesen eine Menge Mut und gestalteten ihre Darbietung lebendig und unterhaltsam. Vorbereitet hatten sie dies zuvor im Deutschunterricht. Im nächsten Schuljahr sind sie es, die die neuen Fünfer mit ihren Märchen zum Staunen bringen.