Kulturbausteine

„Kulturbausteine“ ist der Name für Arbeitsgemeinschaften an der Realschule Crange. Ein breites Angebot, was abhängig von den jeweils in den Jahrgangsstufen eingesetzten Lehrerinnen und Lehrern ist, wird in 7 Kategorien zusammengefasst: Kunst, Chancen und Talente, Sprache und Literatur, Musik, Bewegung, Wissenschaft und Technik sowie Schulkultur. Die Schülerinnen und Schüler sollen sich in diesen Bereichen erproben und entwickeln, um eigene Stärken zu ermitteln und diese in eigene Kompetenzen umzuwandeln.

 

Kunst

Der Kulturbaustein Kunst geht über den Fach- und Wahlpflichtunterricht Kunst hinaus. Hier werden Inhalte vertieft und spezialisiert, die im regulären Unterricht nicht stattfinden können oder nur kurz thematisiert werden. Beispiele sind Druckverfahren in der Jugendkunstschule, Kulissenbau für Theaterstücke, Medienkunst-Projekte und Museumsbesuche.

 

 

Chancen und Talente

In diesem Baustein wird der Blick vor allem auf die bereits vorhandenen Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler geworfen. Formen des Förderunterrichts, der Erwerb verschiedener Zertifikate und die Teilnahme an besonderen Veranstaltungen, Aktionen und Schulfahrten sind hier fester Bestandteil. Ein herausragendes Beispiel ist die Englandfahrt am Ende des Schuljahres.

 

 

 Sprache und Literatur

Literarische Texte sind fester Bestandteil im Fachunterricht Deutsch und Englisch. Diese Texte auf die Bühne zu bringen ist unter anderem Aufgabe des Bausteins Sprache und Literatur. Mindestens eine Inszenierung pro Schuljahr gelingt seit Jahren. Zudem ist die Realschule Crange Spielstätte und Ausrichter des Herner Theaterfestivals.

 

 

Schulkultur

Aktivitäten in Kunst und Kultur fördern eine lebendige Schulkultur. Lichterfest, Tag der offenen Tür, Kulturwoche, Preisverleihungen nach Sportwettkämpfen oder Abschlussfeiern laden zum gemeinsamen Austausch ein. In der Aula sehen die Schülerinnen und Schüler regelmäßig Aufführungen aus den Bereichen Tanz, Literatur, Musik oder Theater. Schulkultur schafft Gemeinschaft, Anerkennung und Öffentlichkeit.

 

 

 Bewegung

Besonders im Ganztag leistet die Erschließung einer Bewegungskultur einen großen Beitrag zu einer gesundheitsbewussten, körperlichen, sozialen, kognitiven sowie emotionalen Entwicklung. Die Bewegungspause, die Tanzwoche, der Gesundheitstag, das Sportfest und die Einbindung von professionellen Tanzpädagogen und Akteuren ermöglichen eine aktive Auseinandersetzung mit dem eigenen Körper.

 

 

Wissenschaft und Technik

Hier werden Kompetenzen im weiten Feld der Wissenschaft und Technik erworben und in Projekten vertieft, angewendet und weitervermittelt. In bereits fest etablierten Projekten wie „Mädchen und Technik“ und der Museumsführerausbildung vermitteln die jungen Experten ihr erworbenes Wissen über wissenschaftliche und technische Phänomene auf gleicher Ebene an andere Kinder und Jugendliche.

 

 

 

 Musik

Dieser Baustein bietet die Möglichkeit, sich im Chor zu engagieren, Musicals zu entwickeln und aufzuführen, Instrumente zu erlernen und somit gemeinsam mit anderen einen Grundstein für eine lebenslange Beschäftigung mit Musik zu legen. Das Kulturgut Musik soll so lebendig im täglichen Leben der Kinder und Jugendlichen verankert werden.